· 

Mondfinsternis (Blutmond)

 Mondfinsternis (Blutmond) 27.07.2018

 

 

Was für eine Aufregung, was für eine Euphorie, sämtliche Medien berichteten von diesem bevorstehenden Ereignis. Live-Streams, Führungen an Sternwarten, Großversammlungen auf allen möglich hochgelegenen Halden im Ruhrgebiet, für den guten Blick quer über den Horizont. An diesem Abend fanden überall wahre Völkerwanderungen statt. Natürlich habe auch ich mich von dieser Euphorie anstecken lassen und hatte mir schon einen Abend vorher einen recht geeigneten Platz, für die Mondfinsternis, ganz bei mir in meiner Nähe gesucht.

 

Nur sehr, sehr dunkel zeigte sich der Mond während seiner Reise durch den Erdschatten.

 

Irgendwann später wurde der Mond für ein paar Augenblicke zunehmend deutlicher und heller am Himmel.

 

Der Mond verlässt das Schattenreich der Erde :-)

 

Fast geschafft . . . :-)

 

Und hier haben wir ihn wieder, unseren guten alten Mond :-)

So wie wir ihn gewohnt sind in seiner normalen und üblichen Erscheinung am Nachthimmel.

 

Kategorie-Übersicht        Alle Beiträge: Mondereignisse