· 

Eine Libelle macht Kopfstand

Hin und wieder kann man beobachten, wie Libellen ihre Körper kerzengerade (senkrecht) stellen. Sehr oft sieht man das an besonders heißen Tagen, wenn die Sonne erbarmungslos vom Himmel scheint. Um ihre Körper vor den heißen Sonnenstrahlen zu schützen, nehmen sie die sogenannte Obelisk Stellung ein. Sie strecken ihren Hinterleib der Sonne entgegen und zwar so hoch, dass es aussieht, als würden sie sich im Kopfstand üben. Durch diese Stellung/Körperhaltung verringern sie die Körperfläche. die von den Sonnenstrahlen erfasst werden. Die Sonne erreicht jetzt nur noch den Hinterleib der Libelle und der Rest ihres Körpers wird dadurch nicht mehr so aufgehitzt.

Es gibt auch noch andere Gründe, warum Libellen ab und zu die Obelisk Stellung einnehmen. Da geht es dann zB. um Beeindruckung und/oder die Verteidigung des Territorium (Revierverhalten)

Gebänderte Prachtlibelle (Männchen)
Gebänderte Prachtlibelle (Männchen)

 

Kategorie-Übersicht        Alle Beiträge: Insekten+Spinnen