· 

Nachwuchs bei den Rauchschwalben

Fünf junge Rauchschwalben, schon fast startbereit für die große weite Welt, konnte ich heute am 21. Juni beobachten. Ganz brav und leise hockten sie alle zusammen und warteten geduldig auf die leckeren Häppchen, die Vater und Mutter ihnen immer wieder in rasanten Flügen zukommen ließen. Nur selten ließen sich die Eltern zur Fütterung nieder.

Fünf kleine Federbällchen auf den oberen Bildern :-)

 

Vier kleine Federbällchen auf den unteren Bildern. Einer von ihnen setzte sich so weit abseits, dass ich ihn nicht mehr mit auf's Bild bekam.

 

Blitzschnell kamen die Eltern immer wieder angesaust um ihre Jungen mit üppigen Häppchen zu versorgen.


Rauchschwalben sind Zugvögel und bei uns beliebte Sommergäste. Bereits im Frühling treffen sie bei uns ein und erfreuen uns bis in den Herbst hinein.

Im Oktober geht es dann auf die große Reise ins Winterquartier, das in Südafrika liegt.

 

Kategorie-Übersicht        Alle Beiträge: Vogelbeobachtungen