März 2018

Balz und Brutzeit am Brunosee und an den Biotopen

Jetzt geht sie wieder los, die Balz – und Brutzeit in der Vogelwelt. Ein ganz wichtiger Aspekt spielt dabei der eigentliche Brutplatz. Den besten Platz zu erwischen heißt die Devise. So werden Reviere abgesteckt und jeder Eindringling wird sofort vertrieben. Wenn es sein muss, finden auch Revierkämpfe statt.

"Macht Euch bloß vom Acker!"
"Macht Euch bloß vom Acker!"
"Hier ist schon besetzt!"
"Hier ist schon besetzt!"

Die Vetriebenenen (Kanadagänse)

 

In der Balz – und Brutzeit verändert sich auch das Gefieder vieler Vogelarten. Lachmöwen bekommen jetzt ein dunkelbraunes Haupt.

Die Möwe ganz rechts auf dem Bild, befindet sich noch in der „Umkleide-Phase“

 

Während die einen schon schwer mit den Vorbereitungen auf die kommende Brutzeit beschäftigt sind, durch Balzen und Revierkämpfe,

nehmen es die anderen noch ziemlich gelassen und haben die Ruhe weg.

 

Entspannendes Stretching (Höckerschwan)

 

Ausgedehnte Gefiederpflege ohne Zeitlimit (Graugänse)

 

Mittlerweile sind auch die Kiebitze wieder zurück. Hier ein Kiebitz (Männchen), wahrscheinlich noch auf Brautschau

 

Starke Hormonschübe konnte ich bei diesem Grauganspaar beobachten *ggg* Die werden ja richtig rabiat, bzw. „Er“ wurde richtig rabiat ! Er wollte . . ., aber sie nicht. Wobei ich mich aber ernsthaft frage, ob es sich bei den beiden wirklich um Männlein und Weiblein gehandelt hat. Denn gerade bei Graugänsen ist es nicht ungewöhnlich, dass auch zwei Ganter ebenso in einer Partnerschaft zusammen leben wie Gans und Ganter (Verlust der Partnerin oder Mangel an Partnerinnen). Und dass „sie“ dann nicht wollte, scheint dann ja verständlich zu sein.

Verfolgungsjagd im Flug
Verfolgungsjagd im Flug
Das sieht nicht nett aus
Das sieht nicht nett aus
Die oder "Der" gejagte
Die oder "Der" gejagte
Weiter geht die Jagd
Weiter geht die Jagd

 

Irgendwann hatten die beiden sich wieder beruhigt und standen friedlich im Wasser, als wäre nix passiert.

Zwei Ganter ? Oder doch Gans und Ganter ?
Zwei Ganter ? Oder doch Gans und Ganter ?