"Kleine Mondkunde"


Der goldene Henkel

Einmal im Monat kann man den "Goldenen Henkel" für mehrere Stunden beobachten. Hervorgerufen wird diese Erscheinung durch einen visuellen Beleuchtungseffekt. Angeleuchtet werden die Berge der Montes Jura, während die vorgelagerte Ebene Sinus Iridium noch im Schatten liegt.

In dieser Beleuchtungsphase erscheint diese Gebirgskette in Form eines "Henkels". Der Goldene Henkel ist nur einer von vielen bekannten Schattenereignissen auf dem Mond.

Bildvergrößerung durch anklicken
Bildvergrößerung durch anklicken