Action am Brunosee 04.02.2017

Schon von weitem hörte man lautes Gänse Gezeter. Sehen konnte ich noch nichts, nur hören. Also lief ich einen Schritt schneller . . . !

Ach her je ! Ein Höckerschwan mischte einige Gänse auf. Mir gelang es bei der letzten Gans die er aus dem Wasser vertreiben wollte, einige Schnappschüsse von diesem Spektakel zu machen. Die anderen vertriebenen Gänse konnte ich nicht sehen, sie befanden sich am Ufer gegenüber in den Böschungen, dafür hörte ich sie lautstark protestieren ;-)

 

 

Dieses Bild bot sich mir als erstes, bei der Ankunft am Brunosee

 

 

Jetzt geht's zur Sache, Schwan nimmt Verfolgung auf . . .

 

 

. . . um Haaresbreite und die Kanadagans suchte schnell das Weite.

 

 

"Naaaa ? Wie hab ich das gemacht ?"

"Super, ganz super !" :-)

 

 

Nach dieser Action war erstmal ein erfrischendes Bad mit ordentlichem Imponiergehabe für Herr Schwan angesagt. Frau Schwan, die sich ganz in der Nähe befand "musste" schließlich mitbekommen, was für einen Powerhelden sie doch hat :-)

 

 

Anschließend noch eine entspannende Gefiederpflege und der Powerheld war zufrieden :-)