Verletztes Turmfalkenweibchen 01.10.2017

Turmfalkenweibchen mit verletztem Bein

Das Bein stand sonderbar vom Körper ab. Es wirkte wie ausgerenkt oder fast ausgerissen. Diese Verletzung hinderte dieses Weibchen aber nicht daran trotzdem auf Beutejagd zu gehen. Mit kräftigen Flügelschlägen stieß es sich immer wieder vom Ansitz ab um in die Lüfte zu steigen und ebenso auch wieder auf dem Ansitz zu landen um sich einen sicheren Halt zu verschaffen. Im stillen bewunderte ich dieses Tier um seinen starken Überlebungswillen und seiner Disziplin, denn sicherlich ging dieser Beutezug nicht ohne Schmerzen von statten.