Weinbergschnecken

Die Weinbergschnecke (Helix pomatia) ist die größte Land-Gehäuseschnecke, die bei uns heimisch ist. Weinbergschnecken „könnten“ bis zu 30 Jahre alt werden, was in freier Natur aber ein Ding von größter Seltenheit, bzw. nahezu unwahrscheinlich wäre. In einigen Ländern wird die Weinbergschnecke geschützt. In anderen Ländern dagegen gilt sie als beliebte Delikatesse. Mittlerweile werden Weinbergschnecken auf großen Schneckenfarmen gezüchtet um später als Delikatesse verarbeitet zu werden. Man ist also nicht mehr nur auf Wildfänge angewiesen. Ob Wildfang oder gezüchtet, sie ist und bleibt leider weiterhin in einigen Ländern eine sehr beliebte Delikatesse :-(