Kormoran (Phalacrocorax carbo)

Kormorane sind ausgezeichnete Taucher und ernähren sich von Fisch.

Kormorane sind nicht sehr beliebt.

Doch für mich hat jedes Tier eine Berechtigung auf diesem Planeten zu leben.

Ausnahmslos.

 

Eine typische Pose des Kormorans:

Der Kormoran lässt seine Flügel trocknen. Obwohl der Kormoran, wie alle anderen Wasservögel auch, eine Bürzeldrüse besitzt, um sein Gefieder einzufetten, stoßen seine Flügel das Wasser beim Tauchgang nicht wirklich ab. So muss er oft in dieser Pose verweilen, damit seine Flügel wirklich trocknen. Doch so ganz sicher sind sich die Experten mit dieser These nicht. Es kann auch sein, dass dieses Flügelspreizen einen ganz anderen Grund hat.

 

 

 

Außerhalb der Brutzeit ist der Kopf des Kormorans schwarz.

In der Brutzeit schmücken weiße Federn sein Haupt.