24.02.2019

Frühlingsboten aus dem Süden :-)

Jetzt scheint es "amtlich" zu sein. Die Kraniche sind wieder unterwegs! Sie kommen zurück aus ihren Winterquartieren im Süden und sind unterwegs zu ihren Sommerquartieren in Nord-Ostdeutschland und Skandinavien. Ein Teil der großen Kranichzüge überfliegt dabei auch das Ruhrgebiet. So kommen wir Ruhrpottler jedes Jahr in den herrlichen Genuss (Frühjahr und Herbst) die wunderschönen Vögel in großen Scharen am Himmel beobachten zu können, wenn sie fort fliegen in Richtung Süden und wenn sie wieder heimkehren in ihre Sommerquartiere.

Zwei Trupps Kraniche konnte ich am Wochenende (an zwei Tagen) beobachten.

Einmal am 24.02.2019 um 16:10 Uhr und . . .

 

. . . einmal am 23.02.2019 um 14:55 Uhr

 

Bei diesen beiden vereinzelten Trupps wird es aber nicht bleiben. In den nächsten Tagen, je nach Wetterlage werden tausende von Kranichen aus dem Süden zurückkommend in vielen Regionen Deutschlands am Himmel zu beobachten sein. Die Rückkehr der Kraniche ist im vollen Gange.